Unterkünfte erleben: Vom Glückshotel bis zum Seebad

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Unterkünfte erleben: Vom Glückshotel bis zum Seebad

Unterkünfte entdecken

Egal wie man seinen Urlaub verbringen möchte, man bucht zumeist im Vorhinein die Unterkunft und entscheidet sich dabei zwischen der unterschiedlichen Anzahl der Sterne des Hotels oder seiner Lage. Wie wäre es nun, wenn man zur Abwechslung einmal nicht ein „normales“ Hotel bucht sondern sich ganz besondere Feriendomizile sucht und dabei völlig neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln kann?

Paradores, Hausboote und Weingüter

Zum Beispiel in einem Parador in Spanien. Diese Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich meistens in historischen Gebäuden wie Schlössern oder Burgen und verzaubern mit historischem Ambiente und einer zentralen Lage in der Altstadt. Doch gibt es auch Paradores, die in modernen Gebäuden untergebracht sind und sich zum Beispiel an Golfer richten.
Zwischen neu erbauten und alten Häusern kann man auch bei den Fincas wählen: von einem einfachen Bauernhäuschen mit Plantage bis zur Luxus-Finca in Strandnähe, kann man hier mit den engsten Freunden oder einer größeren Gruppe einen Urlaub im Naturidyll verbringen.
Wer dagegen lieber sein Hotel mit auf die Reise nehmen möchte, der sollte sich überlegen, ein Hausboot zu mieten. Gerade in Frankreich, England oder Irland gibt es landschaftlich so viel zu  entdecken, dass eine mobile Unterkunft genau das Richtige ist, wenn man die Region unabhängig und flexibel erkunden möchte – und dabei auf den Stress, täglich ein neues Hotel finden zu müssen verzichten will.
Ebenfalls sehr entspannend ist ein Urlaub auf dem Bauernhof und besonders auch für Familien mit Kindern ein echtes Abenteuer. Denn in den Alpenländern Deutschland, Österreich und Schweiz finden sich zahlreiche dieser Übernachtungsmöglichkeiten, bei denen man vom einfachen „schlafen im Stroh“ bis zu einem gemütlichen Appartement auf dem Hof wählen kann. Und wenn man Aktivität mit Genuss verbinden möchte, ist eine Weinreise eine gute Idee. Nicht nur, dass man dabei Weine in den verschiedensten Regionen der Welt kosten und wandern, Rad fahren oder Spazieren gehen kann, auch die Unterkunft auf dem Weingut ist neben dem Genuss der edlen Tropfen eine unvergessliche Erfahrung.
Ganz individuell kann man den Portugal-Urlaub in einem der Pousadas verbringen: In den geschichtsträchtigen Gemäuern zum Beispiel eines alten Klosters, dass sich verträumt in die unberührte Natur einschmiegt, kann man hier als Gast nicht nur landestypische Küche sondern Portugal „von Innen heraus“ kennenlernen und dabei in einer familiären Atmosphäre liebevollen Service und modernen Komfort genießen.

Designhotel für den Städtetrip, Feriendörfer für den Familienurlaub

Eine weitere Möglichkeit einzigartige Nächte in einem Hotel zu erleben sind die Designhotels in den Metropolen dieser Welt: von New York bis Paris finden sich hier luxuriöse und individuelle Zimmer, die mit Stil und Interieur-Details auch hohen Ansprüchen gerecht werden und der perfekte Ausgangspunkt für Shoppingtouren und Kulturtrips sind.
Wer hingegen gerne einen Urlaub machen möchte, aber Hund oder Katze nicht alleine zu Hause lassen möchte, der sucht sich eines der Hotels oder eine Ferienwohnung, in der auch Wastl einen Tapetenwechsel genießen kann. Ganz das Gegenteil davon findet man in den „Yotels“. Im oder unmittelbar beim Flughafen nächtigt man hier in wirklich einzigartigen Räumen und entdeckt eine neue Art von Hotel: In Holland und England bietet diese Hotelkette futuristische Zimmer in verschiedenen Kategorien von Standard bis Luxus, die auf kleinstem Raum nichts vermissen lassen. Deutlich mehr Platz und Natur pur findet man hingegen in den Kurhotel und Seebädern. An den Stränden der Ostsee lässt man die Alltagshektik hinter sich, erkundet das Watt und beobachtet Vögel in ihrem natürlichen Umfeld. Oder man lässt sich in den Wellness-Bereichen verwöhnen, verbringt sportlich aktive Urlaubstage oder faulenzt einfach nur am Strand.
Erholung und Sightseeing kann man, je nach Lage des Feriendorfes in Deutschland auch noch anders haben. Denn diese bieten gerade auch Familien ein gutes Quartier, um Radtouren oder Tagesausflüge in die Umgebung zu unternehmen. In einer eigenen Ferienwohnung ist man hier unabhängig und kann jeden Ferientag anders gestalten.
Und wer Überraschungen kombiniert mit Preisvorteilen mag, der wird die Glückshotel lieben: Am Zielflughafen angekommen, erfährt man nun wo man untergebracht ist und kann dank der Kurzfristigkeit der Buchung einiges sparen ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen. Denn die Unterbringung erfolgt in einem Urlaubshotel der angegebenen oder sogar einer höheren Kategorie.
Sie sehen also: in unserem Unterkunftsguide hat unsere Redaktion die schönsten und außergewöhnlichsten Übernachtungsmöglichkeiten für Sie ausgesucht. Lassen sie sich auf den nächsten Seiten überraschen, wie vielfältig Urlaub sein kann!

 

© Foto by Roland Zumbühl/Wikipedia & MacSurak/Flickr
Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)