Top 10 Tauchurlaub: Ägyptens zehn schönste Tauchgebiete

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Top 10 Tauchurlaub: Ägyptens zehn schönste Tauchgebiete

Taucher aufgepasst!

Für unvergessliche Entdeckungen unter dem Wasser taucht man am besten im Roten Meer, denn unberührter Artenreichtum und Fische in den schillerndsten Farben sind hier an der Tagesordnung. Die Ferienorte in Ägypten wie El Gouna, Safaga oder die Naama Bay bieten den Urlaubern neben einer faszinierenden Unterwasserflora und -fauna auch je andere Rahmenbedingungen: Ob Anfänger oder Profi, ob mit Freunden oder Familie, am Roten Meer bleiben keine Wünsche unerfüllt.
Dass man bei einem Tauchurlaub in Ägypten auch die Qual der Wahl zwischen den Tauchbasen und -schulen vor Ort hat, die zum Beispiel nach PADI lehren, versteht sich ebenso wie das breite Angebot an Hotels für Taucher, die in allen beliebten Urlaubsregionen wie Hurghada, Sharm El Sheikh oder Makadi Bay und an vielen weiteren Tauchgebieten liegen. 

1. Ras Um El Sid

Wer seinen Tauchurlaub in Ras Um El Sid verbringt sollte vor dem Tauchgang noch einmal tief Luft holen. Kaum ein anderer Ort bietet in aller nächster Nähe so viele lohnenswerte Plätze und liegt dabei noch am Nationalpark Ras Mohammed.

2. Safaga

Eingefleischte und erfahrene Taucher sollten sich die spektakulären Tauchspots in Safaga nicht entgehen lassen. Vor allem diejenigen, die Erholung suchen und sich gern der Herausforderung unter Wasser stellen, sind im ruhigen Safaga gut aufgehoben.

3. Naama Bay

Ein Urlaub in dem man wirklich überall tauchen kann und auch an Land so richtig viel erlebt, ist in der gern besuchten Naama Bay garantiert. Sportfans haben hier mindestens genauso viel Freude wie all jene, die schon immer mal ein Wrack ertauchen wollten.

4. El Gouna

Abseits der überfüllten Strände, findet man als Taucher hier idyllische Lagunen und viele Fische und Pflanzen im Riff von Abu Galawa oder Gota El Dir. Das Nachtleben pulsiert dennoch und auch die Freizeitangebote enttäuschen nicht.

5. Hurghada

Schon lange ist Hurghada kein Geheimtipp mehr bei tauchwilligen Urlaubern: Das wäre auch schade bei all den Möglichkeiten, die man hier dank Tauchsafaris und Ausflügen hat. Als weiteren Vorzug genießt man hier auch eine perfekte touristische Infrastruktur.

6. Makadi Bay

Kombiniert man den Familien- mit dem Tauchurlaub, sollte man nach Makadi Bay: Kurze Wege zu neuen Tauchplätzen, familienfreundliche Hotels und jede Menge tolle Strände mit angrenzenden Hausriffen warten hier.

7. Marsa Alam

In Marsa Alam erlebt man live, was andere nur vom Foto kennen. So sind hier das berühmte „Dolphinhouse“ und das sagenhafte Elphinstone zu finden, die jedes Jahr zahlreiche Touristen anziehen und dennoch so unangetastet sind wie am ersten Tag.

8. El Quseir

Sie haben schon Taucherfahrung und möchten eine individuelle Tauchreise? Dann ab nach El Quseir. Das gesunkene Boot im Revier Balans ist nur etwas für Fortgeschrittene und mit ein bisschen Geduld erhascht man auch einen Blick auf die imposanten Seekühe oder die Adlerrochen.

9. Sharm El Sheikh

Was darf es heute sein: Pinkys Wall oder lieber Paradiese Riff, schnorcheln mit der Familie oder lieber ein Tauchausflug in der Gruppe? Kann man sich nicht entscheiden, ist Sharm El Sheikh perfekt, denn hier können die Kinder in den kinderfreundlichen Hotels betreut werden, während man unterwegs ist oder man unternimmt selbst eine Schorchel-Tour mit dem Nachwuchs.

 

10. Soma Bay

Auch in dieser Ferienregion ist es trotz Unterwasser-Sehenswürdigkeiten noch sehr idyllisch und noch dazu landschaftlich besonders schön: vom Strand aus sieht man das glitzernde Meer und hinter sich die sandige Wüste, unter Wasser bunte Fischschwärme und an Land aparte Hotels.

Beachten Sie auch unserer Tauchurlaub Angebote inklusive Ägypten Visum

 

© Fotos by prilfish/Flickr
Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.1 (18 Bewertungen)