Santorin

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Santorin

Lastminute Santorin | Schwarze Strände und atemberaubende Sonnenuntergänge

Santorin - Inbegriff von Griechenland

Santorin gilt als schönste der Kykladeninseln, und sie verkörpert mit ihren blau-weißen Häusern Griechenland par excellence. Nur 100 Kilometer nördlich von Kreta gelegen ist es auf Santorin von April bis Oktober sonnig und warm, die eigentliche Saison für Urlaubsreisen Santorin beginnt Mitte Mai. Wer gerne etwas individueller unterwegs ist, der sollte schon im April nach Santorin kommen oder dann eben im September und Oktober, wenn die Saison sich dem Ende zuneigt. Neben Fährverbindungen verfügt die Insel über einen eigenen Flughafen und ist damit sehr gut auch für einen Lastminute Urlaub Santorin erreichbar.

Tanz auf dem Vulkan

Urlaub auf der Vulkaninsel Santorin bei hinundweg.de jetzt günstig buchen

Santorin Urlaubsangebote

Das besondere an Santorin ist ihr vulkanischer Ursprung. Vor über 3600 Jahren gab es hier einen gewaltigen Vulkanausbruch und das damalige Santorin flog in die Luft. Übrig blieben ein paar Inseln, die sich heute zu Santorin zusammensetzen und noch immer vom weiterhin aktiven Vulkan geprägt werden. Der Krater im Zentrum ist ein Sightseeing Höhepunkt auf Pauschalreisen Santorin, der Boden ist heiß hier und raucht vor sich hin, bis er in vermutlich 15.000 Jahren wieder explodieren wird. Eine auf der einen Seite bis zu 300 Meter in die Höhe ragende Küste, die auf der anderen Seite in weiße, rote oder schwarze Sand- und Kiesstrände mündet, wie in den von Perivolos und Perissa, ist ein weiteres vulkanisches Erbe. Bei Badeurlaubern besonders beliebt sind die Strände von Monolithos, Kamari und Avis, die auch für eine Pauschalreise Santorin mit Kindern geeignet sind.

Postkartenpanoramen auf Urlaubsreise Santorin

Neben den traumhaften Panoramen, die sich von der Steilküste auf die Buchten von Santorin bieten, sind es vor allem Kirchen und Häuser, die Postkarten und Fotos von einer Urlaubsreise Santorin prägen. Ihre weiß gekalkten Wände leuchten schon aus der Ferne und die blauen Dächer setzen jedem Gebäude einen eigenen kleinen Himmel auf. Circa 250 Kirchen können besichtigt werden, lohnenswert ist ein Stop in Imerovigli und bei der Kathedrale von Fira, der Hauptstadt der Insel. Erbaut entlang des Kraterrandes ergeben sich hier atemberaubende Blicke über Meer und Häuserdächer. Auf ihrem Lastminute Urlaub Santorin sollten Sie auch die Ausgrabungsstätte von Akrotiri besichtigen, wo eine in Lava versunkene Stadt freigelegt wird und auch einen Ausflug zum spektakulären Sonnenuntergang in der Stadt Oia nicht vergessen.

Pauschalurlaub Zypern | Naturparadies und Entspannung

Zypern- Vielseitige Insel im Mittelmeer

Für Badeurlauber, Sonnenhungrige und Wanderer bietet die Insel Zypern einzigartige Möglichkeiten. Hier lassen sich Entspannung, Badefreuden und körperliche Aktivität auf das Beste verbinden. Auf historischem Boden präsentiert sich Zypern heute als moderne Region, der es gelungen ist, Traditionelles zu bewahren.

Über 300 Sonnentage im Jahr und kilometerlange Sandstrände am Mittelmeer machen Zypern zu einer hervorragenden Badeinsel. Besonders bekannt sind Nissi Beach und die Strände Protoras. Für Aktivurlauber bieten sich zahlreiche Zeugnisse antiker Hochkultur und viele Kilometer interessanter Wandermöglichkeiten durch das bergige Inselinnere. Im Raum Paphos finden sich zahlreiche Zeugen von archäologischem Interesse und die Troodos-Berge als grüne Lunge der Insel üben ihre eigene Faszination aus.

Skifahren auf Zypern

Zypern Urlaub bei hinundweg.de jetzt buchen

 

Auf dem höchstem Berg, dem Olympus mit 1951 Metern, kann im Winter sogar Ski gefahren werden. Skilifts und Pisten wurden dort installiert und bietet auch den Zyprioten die Möglichkeit für den Wintersport. Sehenswert auch Lefkosia (Nicosia) mit seiner wunderschönen Altstadt und die vielen kleinen Dörfer, die auf der Insel verstreut liegen. Lanarka mit seinem internationalen Flughafen ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung mit kleinen sandigen Buchten, Klöstern und Plätzen archäologischer Funde.

Das mediterrane Klima ist geprägt von kontinentaler Ausprägung und weist im Jahresverlauf Temperaturen von 17 Grad im Februar bis um 28 Grad im August auf. Wehen die heißen Wüstenwinde über das Meer können die Werte auch über 40 Grad ansteigen. Die Winter sind dann eher mild und regnerisch. Beste Reisezeit ist der Frühsommer und Spätsommer. Eine Reise nach Zypern hinterlässt viele schöne bleibende Eindrücke und begeistert durch die Herzlichkeit der zypriotischen Gastgeber.

Sie möchten noch mehr über die kulturellen und sagenhaften Hintergünde von Zypern erfahren? Dann lesen Sie unseren Artikel "Zypern - Wo Aphrodite aus dem Bade stieg"

Inselhopping Griechenland | Kykladen, Sporaden, Dodekanes

Angebote Inselkombination Kreta-Santorin

Kykladen-Mosaik ab Santorin oder Mykonos

Angebote Inselhüpfen Kykladen: Santorin-Paros-Mykonos-Naxos

Inselhopping Griechenland - Ein unvergesslicher Urlaub

Vor der Mittelmeerküste Griechenlands erhebt sich eine Inselwelt, wie sie bizarrer und vielfältiger nicht sein kann. Bis zu über 9000 größerer und kleinerer Erhebungen aus dem Meer sind hier zu sehen. Vom größeren Felsen bis zur großen Urlauberinsel reicht die Vielfalt der griechischen Inselwelt.

Die bekanntesten griechischen Inseln sind Kreta, Korfu und Rhodos. Aber auch die kleineren der 277 bewohnten griechischen Inseln haben ihr besonderes Flair. Die einen sind richtig grün und wasserreich während andere eher felsig sind und mit Wasser versorgt werden müssen. Auch das Leben auf den griechischen Inseln folgt jeweils seinen eigenen Gesetzen.

Dodekanes, Kykladen oder Sporaden?

Urlaub auf den griechischen Inseln bei hinundweg.de buchen

Von der absolut ruhigen Insel mit verträumten ruhigen Buchten bis hin zur Partyinsel ist für jede Vorliebe gesorgt. Die meisten Inseln können nur mit dem Schiff oder dem Motorboot aufgesucht werden, die größeren Inseln wie Kreta, Rhodos, Korfu, Mykonos oder Santorini sind auch mit dem Flugzeug erreichbar. Von der Dodekanes-Insel Rhodos aus führen Ausflüge auf die Nachbarinseln. So kann beispielsweise auf Symi das Kloster Panormitis mit Ausflugsbooten besucht werden.

Die Insel Patmos wird nur von Ausflüglern besucht und kann so eine fast ursprüngliche Küstenlandschaft sein eigen nennen. Kos dagegen glänzt mit langen Sandstränden, hervorragenden Hotelanlagen und jeder Menge Sehenswürdigkeiten. Auch die weiteren bewohnten Inseln der Ägäis verzaubern durch ihren Charakter. Das trifft ohne Zweifel auch auf die Ionischen Inseln zu. Vor der Westküste Griechenlands gelegen sind sie Anziehungspunkt vor allem für europäische Urlauber. Die bekanntesten der ionischen Inseln Korfu und Kreta sind touristisch voll erschlossen und bieten für jeden Urlaubsgeschmack ein reichhaltiges Angebot. Aber auch die kleine Insel Ithaka ist einen Ausflug wert. Angeblich liegen hier die Wurzeln des berühmten Odysseus.

Die Inselgruppe der Kykladen ist vor allem durch Mykonos, Andros und die Vulkaninsel Santorini bekannt geworden. Schöne Strände, kulturhistorische Sehenswürdigkeiten und die natürlichen Eigenarten ziehen immer wieder tausende von Badeurlaubern und Kulturinteressierten an.

 

Pauschalreisen Griechenland | Auf den Spuren von Zeus

Griechenland - Götter, Syrtos und azurblaues Meer

Griechenland ist ein Land voller Schönheit und Vielfalt. Ausgestattet mit einer reichen Geschichte, tief verwurzelten Traditionen und moderner Lebensart vereint dieses Land im Südosten Europas Geschichte und Gegenwart auf beeindruckende Weise. So verschiedenartig das Land mit seiner zerklüfteten   Küste und den 3.054 Inseln (87 davon sind besiedelt) auch sein mag, eines ist immer gleich - die Gastfreundschaft der Griechen.

Ob Inselgruppen oder Festland- Urlaub in Griechenland ist immer abwechslungsreich

Griechenland Urlaub bei hinundweg.de jetzt buchen, z.B.:

 
...und viele weitere Ziele!

Besuchen Sie die Tempelanlagen des Olymp, genießen Sie Ihren Badeurlaub auf den Inseln im Ionischen und Ägäischen Meer oder wandern Sie durch die bergigen Landschaften des Nordens. Die meist kubischen Bauten im typischen weiß-blau sind Markenzeichen und typisch für Griechenland überhaupt. Der Besuch der historischen Bauten Athens oder der Tempelanlagen auf dem Pantheon sind ebenso eine gern gesehene Abwechslung wie der gemeinsame Tanz des Syrtos mit den Einheimischen oder ein entspannter Badeurlaub an den Küsten Kretas, Rhodos` oder Korfus. In Griechenland erwarten Sie Kunst, Geschichte, Kultur und Lebensfreude ebenso wie Entspannung und Erholung. Bei mediterranem Wetter mit trockenen und heißen Sommern und feuchten milden Wintern lässt sich gut über jede Jahreszeit kommen. In den Gebirgen des Festlandanteils Griechenlands ist sogar Wintersport möglich.

Lohnenswert ist ein Besuch der Antiken Stätten und der zahlreichen Klöster. Gemütliche Tavernen laden zum Verweilen ein und bieten griechische Spezialitäten und die weltberühmten Weine an. Und an den Kiesstränden lässt sich hervorragend Sonnen und Baden. Wassersport ist in den Küstenregionen fast überall möglich und reicht vom Surfen und Segeln bis zum Wasserski und Tauchen. Für Wanderer erschließt sich das Land über die zahlreichen Wege und verschlungenen Pfade sowohl auf dem Festland als auch auf den kleinen und großen Inseln auf besondere Weise. Die griechischen Urlauberorte sind meist auch sehr gut für Familien mit Kindern und Senioren geeignet. Besuchen Sie das Land der Götter - Griechenland wird Sie begeistern!

Lesen Sie in unserem Hochzeitsreise Special auch alles über Flitterwochen in Griechenland oder stöbern Sie in den Top 10 Mythologie Urlaub in Griechenland