Marrakesch

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Marrakesch

Städtereise Marrakesch | Orientalisches Märchen in der Königsstadt

Marrakesch, die Perle des Südens

Wer sich fragt, was es mit dem Beinamen von Marokkos berühmtester Stadt auf sich hat, kann noch nicht hier gewesen sein – nur wer selbst einmal eine Marrakesch Urlaubsreise erlebt hat, kann den Zauber dieser orientalischen Metropole wirklich verstehen. Mittelalterliche Souks, beeindruckende Moscheen, zauberhafte Gartenanlagen und die spannende Kultur ihrer Einwohner machen sie zu einem einzigartigen Ziel, das man gesehen haben muss. 

Namensgeberin für das ganze Land

Wie man bei einer Städtereise Marrakesch schnell bemerkt, dient diese Stadt seit jeher als Grundpfeiler für das Selbstverständnis des ganzen Landes. Nicht nur seinen Namen hat Marokko ihr zu verdanken, auch die wesentlichen Impulse für die Entwicklung des einstigen Nomadenvolkes der Berber zu einer der Hochkulturen Nordafrikas schuldet es der Millionenmetropole am Fuße des Atlasgebirges. Die zwischen dem elften und 15. Jahrhundert errichteten Monumente – von der Stadtmauer über die Koutoubia Moschee bis zur Ben Youssouf Madrasa – stehen heute allesamt als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO und machen einen Last Minute Urlaub Marrakesch zu einem spannenden Erlebnis für all jene, deren Herz für den Orient schlägt. Beim Schlendern durch die zahlreichen Basare, deren Antlitz sich, an vielen Stellen kaum verändert hat, seit sie einst errichtet wurden, fühlt man sich direkt am Puls der Stadt, denn hier spielt sich seit Jahrhunderten ein Großteil des gesellschaftlichen Lebens ab. Einkaufen, Essen, Trinken, ein Pläuschchen unter Händlern und Kunden – wer in den Souk kommt, verliert sich schnell in diesen vielen Eindrücken und Gerüchen, für die Urlaubsreisen Marrakesch bekannt sind.

Pauschalreisen fernab von Strand und Massentourismus

Marrakesch Pauschalreisen sind vor allem bei Kulturinteressierten besonders beliebt und locken Jahr für Jahr Abertausende von Gästen in die wohl ursprünglichste der fünf Königsstädte Marokkos. Dennoch hat man hier nicht das Gefühl, einer von vielen zu sein. Im Gegenteil: Die weltberühmte Gastfreundlichkeit der hier lebenden Menschen gibt einem fast das Gefühl, als sei man persönlich eingeladen worden, diese Stadt zu besuchen. Zu den Highlights eines jeden Last Minute Urlaub Marrakesch gehören das alte Stadttor Bab el-Djedid, der Menaragarten und die Ruinen des antiken El-Badi Palasts. Doch wohin die Wege in dieser Stadt auch führen – sie alle kreuzen die Djemaa el-Fna, dem Hauptplatz und quirligen Wahrzeichen dieses märchenhaften Ortes.

Städtereise Abu Dhabi | VAE extrem: Zwischen Strand und Wolkenkratzer

Abu Dhabi – ein moderner Traum aus Tausend und einer Nacht

Nach nur sechs Stunden Flugzeit erreicht man ab Deutschland die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate Abu Dhabi. Die Küstenlinie der Stadt ist geprägt von der gläsernen Skyline der Hochhäuser und doch findet der interessierte Urlauber hier mehr als Großstadtdschungel und Moderne. Trotz der rasanten Entwicklung in den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Metropole den Charme eines Urlauberzentrums am Persischen Golf bewahrt. Die Verbindung von Tradition und Moderne, von Gastfreundschaft und stilvoller Reserviertheit prägt den Urlaub in Abu Dhabi. Trotz des erstaunlichen Booms den die Stadt im Zuge der Erschließung und Nutzung großer Ölreserven erlebt hat, ist es gelungen, die Kultur und Lebensweise der Araber greifbar zu bewahren. Wüstenausflüge oder der Aufenthalt in edlen Wüstenhotels sind ebenso beliebt wie der Strandurlaub in der scheinbar ewig währenden Sonne oder Golfurlaub in den exquisiten arabischen Golfhotels. Tauchausflüge ergänzen die Festlanderlebnisse bei wundervoll duftendem arabischen Kaffee im Ambiente der zahlreichen Souks oder der typisch arabischen Kaffeestuben.

Wüstenabenteuer, Shopping und Badespass pur

Wer heute die mondäne Großstadt besucht mag kaum glauben, dass es hier vor wenigen Jahrzehnten weder fließendes Wasser noch elektrische Stromversorgung gab. Heute gehört Abu Dhabi zu den reichsten und vor allem schönsten Städten der Welt. Zahlreiche Moscheen, zu denen der Zutritt für Christen übrigens streng untersagt ist, zeugen vom stark verwurzelten Glauben der Menschen. Praktisch überall sind die Gotteshäuser anzutreffen und die Scheich Zayed Grand Mosque ist die drittgrößte Moschee der Welt überhaupt. Fast genauso zahlreich ist die Menge der Paläste in Abu Dhabi. Repräsentation wird hier ebenso groß geschrieben wie Luxus und moderne Lebensart. Empfehlenswert ist es, sich genau mit den Gepflogenheiten des Lebens der Araber vertraut zu machen. Ein fester Handschlag der bei uns zum Standard gehört, gilt in Abu Dhabi unter Männern als Beleidigung. ebenso gelten gewisse Normen bei der Auswahl der Bekleidung. Die beiden großen Stadtstrände sind äußerst gepflegt, unterliegen jedoch auch gewissen Regeln. Die meisten Hotels an der Küste haben jedoch auch ihre eigenen Strandabschnitte. Ein aktives Nachtleben für alle Altersgruppen ist in Abu Dhabi garantiert. Auf den Boulevards treffen sich die Menschen zum Small Talk, zahlreiche Party Locations laden ein und Langeweile ist praktisch tabu. Wer tagsüber nicht nur am Strand liegen oder durch die Wüste reiten will, hat neben vielen Besichtigungstouren auch die Möglichkeit zum ausgiebigen Shopping. Dabei gibt es in Abu Dhabi praktisch nichts gibt was es nicht gibt. sowohl die traditionellen Märkte als auch so genannte Malls mit westlichem Standard ergänzen die kleinen Geschäfte, die praktisch überall anzutreffen sind. Urlaub in Abu Dhabi ist das Erlebnis von Träumen aus tausend und einer Nacht in einer völlig neuen Dimension.
 

Reisen Agadir | Sehenswürdigkeiten des Orients

Agadir - Weiße Stadt am Meer

Die "Weiße Stadt am Meer" ist wahrlich nicht die schönste Stadt an den Ufern des Atlantik, aber immer mehr Urlauber entdecken den Charme der marokkanischen Hafenstadt zwischen breiten Sandstränden und den Bergen des hohen Atlas. Nirgendwo in Marokko sind die Kontraste so scharf wie im Südwesten des Landes. Hier treffen Welten aufeinander. Moderner Badeort und Riesenbaustelle, Handys und Pantoffeln, enge Gassen und einladende Strände, Hochhäuser und Datteln - all das ist Agadir, das bekannteste touristische Zentrum Marokkos.

Während in den alten Stadtgebieten die Zeit stehengeblieben scheint, präsentieren sich die neuen Hotels im Glanz der Moderne. Für Badeurlauber und Abenteurer ist die Stadt am Atlantik ein hervorragender Ausgangspunkt um Marokko kennen und lieben zu lernen. Viele Freizeitmöglichkeiten und Restaurants locken die Touristen in eine fremde Welt, die vom Handel und Wandel der Zeiten lebt und besonders Detailverliebten immer wieder neue Augenblicke schenkt. Ein zehn Kilometer langer Strand, an dem fast das ganze Jahr über die Sonne scheint präsentiert sich den Reisenden am wichtigsten touristischen Punkt des Landes.

Sehenswert sind der Königspalast, der Hafen mit seiner unüberschaubaren Menge großer Fischfangschiffe und kleiner Fischerboote. Hier ist frischer Fisch wirklich noch spottbillig! Tintenfisch gibt es quasi überall und Sprotten bekommt man fast geschenkt. 

Handeln gehört in Agadir zum guten Ton

Besonders faszinierend ist Agadirs Sonntagsmarkt. Dieser ist mittlerweile fast täglich offen und ein bedeutender Anziehungspunkt für die heimischen Händler und die ausländischen Gäste. Elf Tore säumen den riesigen Marktplatz und kaufen kann man hier fast alles. Es scheint eine andere Welt als die der Hotels und Bars zu sein, die den Neugierigen hier erwartet. Vor allem Frauen in ihrem knöchellangen Umhängen dominieren das Treiben und zwischen frischem Obst, Fisch und traditioneller Kleidung, finden sich auch T-Shirts und moderne Unterhaltungselektronik. Zahlreiche Handwerker üben mitten auf der Straße ihr Handwerk aus, so wie sie es schon seit Jahrhunderten tun und nur das aufgeweckte Klingeln eines Handys holt den Gast zurück in eine Welt, die die heutige ist. Für Badeurlauber ist Agadir das ganze Jahr über ein besuchenswerter Ort und Ausflüge in den Südwesten Marokkos lassen von hier aus die Gastfreundschaft und Schönheit des Landes erlebbar werden.

Pauschalreisen Marokko | Königsstädte entdecken!

Marokko - Zwischen Strand und Wüste

Ganz nahe gewohnter europäischer Betriebsamkeit erwartet Marokko seine Besucher mit seiner fremdartigen orientalischen Kultur. Das nordafrikanische Land ist von Europa nur durch die Straße von Gibraltar getrennt und liegt mit seinen Küstenregionen direkt am Mittelmeer und am Atlantik. Die gebirgige Mittelmeerküste mit ihren einsamen Buchten bildet einen scharfen Kontrast zu den langen und breiten Sandstränden die am Atlantischen Ozean zu finden sind. Für Badeurlauber bieten die weißen Hafenstädte wie Agadir zahlreiche gutklassige Hotels mit einem großen Angebot für Badeurlauber und Wassersportler. Ganz anders präsentiert sich das Hinterland. Bergige Regionen werden abgelöst von den westlichen Ausläufern der Sahara, wo sie sich z.B. in ein Wüstenhotel nahe Tafraoute einmieten können und im Hohen Atlas kann sogar Ski gefahren werden.

Ausflüge in exotische Welten

Die von den Berbern geprägte Kultur des Orients wird deutlich an zahlreichen Lehmburgen und den orientalischen Basaren überall im Land. An der Atlantikküste erwarten den Besucher trockene warme Sommer und milde regenreiche Winter während weiter im Inneren des Landes heißes Klima mit wenigen Niederschlägen das Wetter beherrscht. Wobei im Winter die Temperaturen bis zum Nullpunkt abfallen können. Neben den kleineren Badeorten an den Küsten gehören vor allem Tanger, Casablanca, die Landeshauptstadt Rabat, Fes und Marrakesch zu den beliebten Zielen europäischer Urlauber.

Mhamid, das Tor zur Sahara bietet sich für Kurzausflüge in die Sahara an und lässt erahnen, wie das Leben der Wüstenbewohner noch vor wenigen hundert Jahren ausgesehen haben kann.

Beliebte Ausflugsziele sind die Altstadt von Tanger mit den Mendoubia-Gärten und den orientalischen Moscheen sowie dem großen Markt Grand Socco, die Herkules-Grotten am Kap Spartel, die Hassan-II.-Moschee in Casablanca als das höchste religiöse Bauwerk der Welt, die Stadttore von Rabat oder auch die vielen historischen Baudenkmäler in Fes. Für Urlauber, die Badeurlaub und das Erleben des Orients miteinander verbinden wollen ist Marokko die richtige Adresse!

Städtereise Istanbul | Urlaub auf zwei Kontinenten

Istanbul - Urlaubsgrüße aus Europa und Asien

Istanbul, die Stadt am Bosporus ist die einzige Stadt auf zwei Kontinenten und zieht schon seit Jahrtausenden Herrscher, Kriegsfürsten, Prominente aus allen Epochen und Touristen in ihren Bann. Die Lage der Stadt zwischen Orient und Okzident macht sie so besonders, so reizvoll und so schön. Bereits vor über 250 Jahren war es der berühmt-berüchtigte Casanova, der schon davon schwärmte, sein Leben dort zu verbringen.

Byzanz, Konstantinopel, Istanbul - das Gesicht der 16 Millionen Metropole hat viele Namen und eine bewegte Geschichte. Als Hauptstadt dreier Reiche war sie über Jahrtausende das Zentrum großer Macht und Ausgangspunkt so manches Krieges. Die Herrscher des Byzantinischen Reiches, des Römischen Reiches und des Türkisch-Osmanischen Reiches hatten hier ihre Paläste und so zeigt sich die größte Stadt der Türkei noch heute im Glanz zahlreicher historischer Bauten. Und trotz aller geschichtsträchtigen Episoden ist Istanbul auch eine moderne Stadt mit zahlreichen Möglichkeiten zum Bummeln, Einkaufen und Entspannen. Selbst die Umgebung der Metropole ist jederzeit für einen Ausflug gut.

Städtereise in eine pulsierenden Weltmetropole

Städtereise Istanbul bei hinundweg.de jetzt buchen

 

Mit einer der üblichen Fähren fährt man hinauf zum Schwarzen Meer und erlebt so nach der Ausfahrt aus dem Goldenen Horn die faszinierende Aussicht auf Moscheen, Minarette und zahlreiche Paläste der über 120 Kaiser und Sultane, die sich am Bosporus niederließen. Die Mischung aus orientalischem Ambiente und modernem Lifestyle macht Istanbul und seine Umgebung zum bleibenden Erlebnis der Extraklasse.

Die Prinzeninseln, der beliebte Ferienort Kilyos, das große Waldgebiet Belgrad Ormanlari oder Eskihisar mit dem Grab des Hannibal sind nur einige der Ausflugsziele nahe der Millionenstadt Istanbul. Lassen Sie sich bezaubern von der scheinbar ruhelosen Stadt an der Grenze der Kulturen, entdecken Sie die 2500-jährige Geschichte einer Metropole, wie sie einmaliger nicht sein kann und genießen Sie die Schönheit einer Landschaft, wie sie nur am Bosporus zu finden ist!

Städtereise Lissabon | Kurztrip mit Sightseeing satt

Lissabon - Stadt der Extreme

Lissabon und seine Umgebung in wenigen Worten zu schildern   fällt nicht leicht. Die Bewohner mit ihrer lockeren Art sind gastfreundliche Menschen und die Lebensart der pulsierenden Großstadt hat Einiges zu bieten, nur keine Langeweile. Auch   wenn sich die pulsierende Millionenstadt bis heute weigert, das Flair anderer europäischer Großstädte zu übernehmen, ist sie doch eine ebenso moderne wie traditionsbewusste Stadt. Als Ort der Weltausstellung 1998 erlebte Lissabon einen Boom, der sich bis heute erhalten hat. Im Park der Nationen erwarten den Besucher zahlreiche Restaurants und Cafes, ein beeindruckender Yachthafen und jede Menge Einkaufsmöglichkeiten. Der Vasco-da-Gama-Turm, mit 145 Metern das höchste Bauwerk Portugals, bietet herrliche Aussichten über die Stadt. Wer dann genug von Höhe hat begibt sich im Oceanario de Lisboa gewissermaßen unter die Meeresoberfläche. Europas größtes Meeresaquarium bietet hier Einblicke in das Leben aus fünf verschiedenen Klimazonen, unter anderem werden auch Haie gezeigt.

Abwechslungsreicher geht Städteurlaub nicht

Städtetrip Lissabon bei hinundweg.de jetzt buchen

Hotels Lissabon

Belém ist der Stadtteil der Entdeckungen. Hier erleben Sie Lissabon von seiner historischen Seite. Der traditionsreiche Hafen, der Königspalast oder ein beeindruckender Verteidigungsturm sind nur Ausschnitte aus dem bedeutenden Ensemble.

Besuchen Sie auch das Hieronymuskloster mit der Klosterkirche oder den legendären Aufzug Santa Justa! Ebenso legendär ist das Nachtleben der Stadt. Zahlreiche Bars, Diskotheken und Clubs erwarten ihre Gäste und machen die ganze Stadt besonders an den Wochenenden zu einer riesigen Partyzone. Wer es etwas ruhiger mag, findet in der Umgebung der Stadt einige Ausflugsziele, die in jedem Fall einen Besuch wert sind. Die in der Nachbarschaft der Casino-Stadt Estoril liegende Stadt Cascais bietet kostenlose Leihfahrräder und so kommen Sie gut an den Höllenschlund, eine vom Meer unterspülte Felsformation oder an einen der herrlichen Strände. Die Königsschlösser in Sintra sind nur 25 Kilometer von Lissabon entfernt und bieten Einblicke in die Landesgeschichte. Ein Stück Brasilien finden Sie in Almada, direkt durch eine Brücke mit Lissabon verbunden. Die Cristo-Rei Statue wird Sie an Rio de Janeiro erinnern.

Wer es ruhiger mag, fährt von Lissabon die 40 Kilometer nach Setúbal und besucht den dortigen Naturpark. Bei angenehmen Temperaturen und der immer frischen Meeresbrise lassen sich hier seltene einheimische Tier- und Pflanzenarten beobachten.

Pauschalreise Nordafrika | Tunesien, Marokko & Ägypten

Urlaub in Nordafrika - Aufregend und exotisch

Nordafrika gliedert sich in Ägypten, Algerien, Libyen, Madeira, Marokko, Mauretanien, den Sudan, Tunesien und die Westsahara. Auch die kanarischen Inseln werden geografisch dem Norden Afrikas zugeordnet obgleich sie zum europäischen Spanien gehören. Die bekanntesten Reiseländer des afrikanischen Nordens sind ohne Frage Ägypten, Tunesien, Madeira und Marokko. Die relative Nähe zum europäischen Kontinent und die einzigartige Kultur und Geschichte dieser Länder zieht Jahr für Jahr Millionen von Touristen in ihren Bann. Weiteres Argument für eine Reise nach Nordafrika ist der direkte Anschluss zum Mittelmeer und das hervorragende Klima. Besonders in den Frühlings- und Herbstmonaten bieten sich für den Reisenden angenehme Temperaturen. Im Hochsommer hingegen herrscht in vielen nordafrikanischen Landstrichen eine Hitze, die gerade Mitteleuropäern nicht entgegenkommt. Während ihrer Reisen nach Nordafrika gibt es für die Urlauber vieles Fremdartiges und Interessantes zu entdecken.

Afrikanische Geschichte und Hochkulturen entdecken

Pauschalreisen Nordafrika bei hinundweg.de jetzt buchen, z.B.:

Nilkreuzfahrten
Ägypten Rundreisen
Pauschalreisen Oase Tozeur
...und vieles mehr!

Die große Geschichte der ägyptischen Pharaonen ist hier ebenso ein bedeutender Anziehungspunkt wie die Kultur der Berberstämme und die archäologischen Funde, die überall im Norden Afrikas zu finden sind. Bauwerke von großer kulturhistorischer Bedeutung und das Wesen der nordafrikanischen Bevölkerung sind weitere Gründe für eine Entdeckungsreise auf den heißen Kontinent. Für Badeurlauber bieten die meisten Regionen ebenso Erholung und Entspannung wie Wissenswertes und Spannendes für Kulturreisende und Wanderurlauber. Die besondere Vegetation in den nordafrikanischen Gebieten bietet einen willkommenen Kontrast zur europäischen Vegetation und die Faszination der Küsten des Mittelmeeres, des Atlantik und des Roten Meeres sowie die warmen Wasser des Indischen Ozeans sind zusätzliche Magneten für tausende erlebnishungriger Urlauber. Dazu kommt eine oftmals landestypische Küche, die den europäischen Gaumen mal umschmeichelt und mal provoziert ob ihrer besonderen Gewürze und der traditionellen Zubereitung der Speisen. Nordafrika bietet eine bunte Vielfalt kulturhistorischer Eindrücke, landschaftlicher Schönheit und regionaler Besonderheiten. Lassen Sie sich von einer Region bezaubern, die schon unsere Großeltern begeisterte, wenn sie einmal den Fuß auf den Kontinent der Superlative setzen konnten!