Check-Out

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Check-Out

Ebenso wie man beim Beginn eines Hotelaufenthaltes einen Check-In durchführt, findet am Abreisetag ein so genannter Check-Out statt. Nachdem man das Zimmer geräumt hat, begibt man sich an die Rezeption, um die Zimmerschlüssel abzugeben. Auch werden Sie nun Ihre offenen Rechnungen begleichen, die während Ihres Aufenthaltes zum Beispiel bei Benutzung des Telefons, Internets oder für die Minibar und die Nutzung des Zimmerservices angefallen sind. In den meisten Hotels können Sie bar oder mit Kreditkarte bezahlen. Bei vielen Hotels sind die Zeiten für den Check-Out vormittags, damit das Zimmermädchen genügend Zeit hat, das Zimmer für den nächsten Gast vorzubereiten. Bis wann Sie das Zimmer geräumt haben müssen, erfahren Sie bei Ihrer Buchung oder Ankunft. Einige Hotels bieten auch den Service des Late-Check-Out an. Dann kann man das Zimmer am Abreisetag noch bis nachmittags oder sogar abends nutzen. Sollten Sie früh auschecken müssen aber erst abends nach Hause fliegen, können Sie in den meisten Fällen Ihr Gepäck im Hotel deponieren und so noch ihren letzten Urlaubstag unbeschwert genießen.
Auch nach der Landung am Flughafen unterlaufen Sie einen Check-Out. Dabei findet eine Passkontrolle, Sicherheitskontrolle und in einigen Fällen auch eine Zollkontrolle statt, bevor Sie das Flughafengebäude verlassen können.

 

Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)