Familienurlaub Lanzarote | Ferien auf der Vulkaninsel

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Familienurlaub Lanzarote | Ferien auf der Vulkaninsel

Familienurlaub auf Lanzarote

Die sympathische Vulkaninsel Lanzarote ist ein wahres Eldorado für Sonnenhungrige und Erholungsbedürftige. Vor allem für Familien mit Kindern gibt es ein großes Angebot an Familienhotels mit Animierprogramm und Kinderbetreuung. Seit 1993 ist Lanzarote Biosphären-Reservat und verfügt somit über eine intakte Natur, sehr saubere Strände und die Wasserqualität des Meers entspricht ebenfalls den höchsten Ansprüchen. Für einen Familienurlaub auf Lanzarote gibt es viele passende Aufenthaltsorte, die dafür geeignet sind. Mit zu den beliebtesten Badeorten auf einem Urlaub mit Kindern ist die Playa Blanca im Süden der Insel. Der Ort verfügt mit Familienhotels, Geschäften, Bars und Restaurants über eine gute Infrastruktur. Tagsüber macht man es sich am etwas kleineren Hausstrand bequem oder man sucht sich in einer der traumhaften Buchten von „Las Playas de Papagayo“ ein Plätzchen.

Ausflüge auf Lanzarote

Abseits vom Faulenzen am Strand bietet Lanzarote auf Familienreisen jede Menge Möglichkeiten. Der Parque Nacional de Timanfaya offenbart eindrucksvoll die bis heute noch anhaltenden vulkanischen Aktivitäten auf der Insel. Eine Rundfahrt durch die bizarre Landschaft der so genannten „Feuerberge“ geht vorbei an Vulkankegeln, Kratern, Lavazungen, Felsspalten und Magmahöhlen. Auf keinem Familienurlaub darf ein Ausflug in den Rancho Texas Park fehlen. Hier trifft man auf eine Mischung aus Erlebnis- und Tierpark. Das 2002 eröffnete Areal beherbergt viele exotische Tiere, die man in ihren Gehegen bestaunen kann. Mit zum Angebot des Parks zählen die Adler-, Seelöwen- und Papageishow, die nicht nur bei Kindern staunende Blicke hervorrufen. Ansonsten sorgt der große Abenteuerspielplatz, eine Kanufahrt oder eine Runde Ponyreiten dafür, dass ein Familienurlaub auf Lanzarote nicht langweilig wird.

 

 

© Foto by Bot Multichill/Wikicommons
Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)