Bulgarien Familienurlaub | Günstige Familienhotels am Schwarzen Meer

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Bulgarien Familienurlaub | Günstige Familienhotels am Schwarzen Meer

Günstiger Familienurlaub am Schwarzen Meer

Längst hat sich auch in Deutschland herum gesprochen, dass ein Familienurlaub in Bulgarien ein ganz besonderes Erlebnis ist. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen bietet das gute Wetter in dem nordwestlich der Türkei gelegenen Land optimale klimatische Bedingungen für einen entspannten Sommerurlaub, zum anderen liegen auch die Wassertemperaturen des Schwarzen Meers im Sommer meist deutlich über 25 Grad. Das Beste an einem Familienurlaub in Bulgarien ist jedoch der Preis: Denn anders als in vielen klassischen Ferienregionen Südeuropas ist das Kostenniveau im Osten unseres Kontinents weitaus niedriger. Eine günstige Pauschalreise, inklusive Flug, ist häufig schon zur Hälfte des Preises zu haben, den man für ein gleichwertiges Angebot in Italien bezahlen würde. Bulgarien macht Familienurlaub auch mit mehreren Kindern erschwinglich, so dass man auch mit einem kleinen Budget ein paar sonnige Tage und Wochen im Jahr am Meer verbringen kann. Zu den bekanntesten Anziehungspunkten bei einem Familienurlaub in Bulgarien zählen der Goldstrand und der Sonnenstrand. Beide machen ihrem Namen alle Ehre, was sich unter anderem an den stetig steigenden Besucherzahlen bemerkbar macht und bieten neben einer weitläufigen, flach abfallenden Küste viel Unterhaltung für Kinder und Eltern.

Strandaufenthalt, Aktivurlaub und Wintersport

Als aufstrebendes Urlaubsland hat Bulgarien für den Familienurlaub auch den Vorteil, dass man hier noch viele Gegenden erkunden kann, die noch weitgehend unberührt sind vom Tourismus. Eine Jeep-Safari durch die Wälder oder eine Bootsfahrt auf dem Piratenschiff sorgen für Stimmung bei Groß und Klein, in der Küstenstadt Varna gibt es außerdem ein Delfinarium zu besichtigen. Zu den Orten, die auf der Liste der beliebtesten Ziele bei einem Familienurlaub in Bulgarien ganz oben steht, zählt auch Sveti Konstantin. Das traditionsreiche Seebad ist einst wegen seiner Thermalquellen berühmt geworden – heute tummeln sich hier neben Kurgästen vor allem auch junge Leute und Eltern mit Kindern, die das umfassende Sportangebot nutzen und sich in der Sonne entspannen. Einen sehr breiten und feinsandigen Strand bietet auch Albena, außerdem werden hier tagsüber besonders viele Aktivitäten angeboten. Generell ist das Angebot an Wassersport und Gastronomie an den meisten Stränden, die für einen Familienurlaub in Bulgarien zur Verfügung stehen, sehr vielseitig. Ausflüge in die historischen Städte der Umgebung, zum Beispiel ins malerisch gelegene Veliko Tarnovo oder nach Sosopol, sorgen ebenfalls für Abwechslung und vermitteln einen Eindruck von der Geschichte des Landes und bieten Einblicke in das Leben abseits der Touristenströme. Im Übrigen ist ein Familienurlaub in Bulgarien nicht nur in den Sommermonaten empfehlenswert. Das Pirin-Gebirge oder die Witoscha, beide von der Hauptstadt Sofia binnen weniger Stunden erreichbar,  bieten diverse Möglichkeiten, sich zwischen Dezember und März dem Pistensport hinzugeben. Auch hier punktet das osteuropäische Land mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, so dass sich die weite Anreise für einen Ski- oder Snowboard-Trip durchaus lohnen kann. Es gibt viele Gründe, in den Familienurlaub nach Bulgarien zu fliegen. In jedem Fall verreist man mit dem guten Gefühl, maximalen Urlausspaß für einen besonders kleinen Preis zu bekommen. Da Bulgarien Mitglied der Europäischen Union ist, profitiert man zudem von gelockerten Reisemodalitäten (Personalausweis genügt).

 

© Foto by Jürgen Bot/Flickr
Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.3 (4 Bewertungen)