Last Minute Familienurlaub

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Last Minute Familienurlaub

Auf den letzten Drücker in die Ferien

Die Schulferien stehen demnächst an, und noch hat sich kein passendes Domizil für eine Familienreise finden lassen? Sie konnten  im Betrieb kurzfristig ein paar freie Tage nehmen? Oder gab es gar einen unverhofften Geldsegen für die Urlaubskasse? Es gibt viele Gründe, den Familienurlaub last minute zu buchen, anstatt, wie sonst üblich, bereits Monate im Voraus mit der Planung zu beginnen. Schließlich möchte man bei der Wahl von Destination und Hotel kein Risiko eingehen und auch die Aktivitäten vor Ort wollen wohlvorbereitet sein. Diese Flexibilität hat ihren Preis: Mit Ausnahme der Frühbucher Angebote, ist ein weit im Voraus geplanter Familienurlaub in der Regel teurer als ein Familienurlaub Last Minute. Insbesondere in den klassischen Sommer-Reiseländern Spanien, Türkei, Griechenland, Italien, Portugal, Tunesien oder Marokko sind die Unterschiede zwischen den regulären Preisen für Pauschalreisen und den Last Minute Sonderangeboten kurz vor Reisebeginn enorm. Doch weil das Angebot an Familienhotels mit Animation und Miniclub in eben jenen Ballungszentren des Badetourismus besonders groß ist, stehen mittlerweile jeweils vor Beginn der Ferien immer noch zahlreiche Angebote für einen günstigen Familienurlaub Last Minute zur Verfügung, so dass man meist  – auch bei vier und mehr Mitreisenden – stets noch einen Abflugtermin und eine ansprechende Unterkunft findet, die den eigenen Wünschen und Anforderungen entspricht.

Familienurlaub besonders günstig dank Lastminute

Eine große Auswahl an Last Minute Angeboten für den Familienurlaub finden Sie auf unseren Hinundweg.de Lastminute Seiten und in unserem Hotelkatalog.

Mehr Familienurlaub für weniger Geld, so lautet das Erfolgsrezept von Familienurlaub Last Minute. Zwei Wochen Strandurlaub auf Mallorca, sieben Tage im 5-Sterne-Hotel in Alanya oder ein erholsamer Kurztrip in die Algarve – lassen Sie sich vom Angebot an Kinderhotels und speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichteten Ferienanlagen inspirieren und entscheiden Sie sich kurzfristig für das mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Je jünger der mitreisende Nachwuchs, desto günstiger wird die Buchung in der Regel, da man häufig von einem Kinderfestpreis profitiert, wie ihn viele Veranstalter anbieten. Auch ein Familienrabatt ist möglich, zum Beispiel bei zusätzlich zu buchenden Ausflügen. Und trotz all der Vergünstigungen genießt man im Familienurlaub Last Minute sämtlichen Komfort und alle Annehmlichkeiten, die auch den anderen Gästen geboten werden – obwohl diese vielleicht weit mehr für ihre Familienreise ausgegeben haben. Im Übrigen kann man auch bei der Einzelbuchung von Flug und Hotel sparen, sofern man sich in der „letzten Minute“ entscheidet. Auch hier sollte man sich jedoch nach Kinderfestpreis & Co. erkundigen. Wer sein Budget auf diese Art schon im Vorfeld geschont hat, dem stehen vor Ort umso mehr Möglichkeiten offen, sich auch abseits des Strand- und Poolvergnügens die Zeit zu vertreiben: In der Umgebung der bekannten Familienhotels befinden sich normalerweise diverse Freizeitparks, Kinder Museen oder Shopping-Möglichkeiten.

Tipps zur Planung - auch Last Minute nichts vergessen

Wegen der kurzen Planungszeit ist es beim Familienurlaub Last Minute hilfreich, direkt nach der Buchung eine Checkliste zu verfassen, was vor der Abreise noch alles erledigt werden muss: Hierzu gehören in der Regel die Zusammenstellung einer Reiseapotheke, der Einkauf von Sonnencreme und oft auch der Kauf von Strandspielzeug und -bekleidung. Zu den Dingen, die man am Besten schon prüft, bevor man sich verbindlich für ein Last Minute Familienurlaub Angebot entscheidet, gehören der Impfschutz und die Reisedokumente. In die Länder der EU sowie in zahlreiche Anrainerstaaten des Mittelmeers kann man zwar mit dem Personalausweis einreisen, einige Staaten verlangen jedoch die Vorlage eines mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses, in welchem die minderjährigen Kinder eingetragen sein müssen. Sind alle Formalitäten am Ende geklärt, steht einem ausgelassenen Familienurlaub am Ende schließlich jedoch nichts mehr entgegen.
 

Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)