Wanderurlaub mit Kindern | Familienurlaub aktiv

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Wanderurlaub mit Kindern | Familienurlaub aktiv

Familienurlaub für Sportler und Outdoor-Fans

Nicht jeder will in den Ferien nur auf der faulen Haut liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und Tag für Tag am Strand verbringen. Gerade, wenn man einen Urlaub mit Kindern plant, sollte man außer der wohlverdienten Erholung vor allem auch eine Reihe an Aktivitäten im Freien mit einbauen, bei denen die Kleinen sich austoben und die Großen wieder die notwendige Balance finden können, um neue Energie zu tanken.
Je nach Land und Saison stehen einem verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, den Familienurlaub aktiv zu gestalten – eine besondere Rolle spielt hierbei die Unterkunft, schließlich möchte man in den schönsten Wochen des Jahres all die Annehmlichkeiten genießen, die man sich im Alltag nur selten gönnt, wenn Zeit und Gelegenheit rar sind. Welcher Städter träumt nicht davon, im Familienurlaub aktiv zu sein? Wer möchte nicht beim Wandern oder auf einer Fahrradtour die Natur zur erkunden und dem Nachwuchs ein Gefühl von der wilden Tier- und Pflanzenwelt vermitteln, wie es die Schule nur selten kann? Deshalb sucht man sich am besten ein Familienhotel, das sich neben speziell auf Kinder zugeschnittenen Angeboten, zum Beispiel Spielmöglichkeiten oder einen Miniclub, vor allem durch seine Lage in der Natur auszeichnet. Denn gerade die kleineren Gäste erleben die prägendsten Eindrücke durch spielerisches Entdecken, besonders natürlich an der frischen Luft. Der Spaß-Faktor bei einem solchen Familienurlaub aktiv ist eigentlich immer hoch, hängt allerdings davon ab, ob man mit dem passenden Equipment, zum Beispiel der richtigen Sportkleidung ausgestattet ist. So sollte man stets festes Schuhwerk im Gepäck haben, wenn man in bergigen Regionen wie Oberbayern, Österreich oder den Dolomiten einen Familienurlaub verbringt, ebenso wie man sich zum Wintersport mit warmer Kleidung, Skiern & Co. eindeckten muss.

Kinderhotels für aktive Familien

Deutschland und die umliegenden Länder Mitteleuropas, wie die Niederlande, Polen oder Dänemark locken mit ihren hervorragenden Fahrradrouten und zahlreichen Naturschutzgebieten Jahr für Jahr scharenweise Besucher in die liebevoll geführten Familienhotels. Hier wird besonders Wert darauf gelegt, dass man jedem Gast – vom Kindes- und Jugendalter bis hin zu den Eltern und Großeltern – gerecht wird und ihre Wünsche nach Möglichkeit erfüllt. Spielmöglichkeiten, Gemeinschaftsräume, Familienzimmer und Kinderbetreuung sind die wichtigsten Kriterien, anhand derer man ein echtes Kinderhotel erkennt. Viele unterstützen einen gern dabei, den Familienurlaub aktiv zu gestalten, indem sie zusätzlich einen Fahrradverleih zur Verfügung stellen oder Vergünstigungen für nahe gelegene Sportangebote ermöglichen. In Schwimmbädern, Skateparks oder auf Reiterhöfen gilt ohnehin meist ein vergünstigter Kinderfestpreis für den jüngeren Nachwuchs, oftmals ist für größere Gruppen auch ein Familienrabatt möglich.
Wer die Tage im Familienurlaub aktiv und sportlich verbringt, möchte andererseits an seinem Aufenthaltsort auch die nötige Ruhe vorfinden, um sich von den ausgedehnten Touren durch die Landschaft erholen zu können. Ein etwas entlegeneres Hotel oder Ferienhaus ist deshalb gegenüber den (vor allem während der Schulferien) überlaufenen Häusern grundsätzlich vorzuziehen, wobei dies natürlich vom Alter der Kinder und den eigenen Präferenzen abhängt. Der persönliche Service in den kleineren Beherbergungsbetrieben und familiären Bauernhöfen gleicht das Fehlen eins großen Namens, wie ihn die internationalen Hotelketten tragen, oft mehr als aus. Und genauso wie ihre internationale Konkurrenz punkten sie bei ihren Gästen mit umfangreichen Komplettpaketen und Vergünstigungen (z.B. Kinderfestpreis). So können Eltern mit begrenztem Budget für die alljährliche Familienreise ihren Kindern einen erfüllten Familienurlaub aktiv ermöglichen, und auch sich selbst –ganz ohne schlechtes Gewissen – die notwendige Erholung vom stressigen Alltag zukommen lassen.  

 

© Foto by Brandiatmuhkuh/Flickr & Wichtelfraeulein/Flickr
Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3 (3 Bewertungen)