Lastminute Urlaub und Pauschalreisen weltweit buchen

Mit hinundweg.de haben Sie die richtige Wahl für Ihren Urlaub getroffen.

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Ihre Reisedaten für diese Region

Hinreisetag
  Frühester Hinreisetag
Rückreisetag
  Spätester Rückreisetag
Reisedauer
Erwachsene
Kinder
  Alter bei Reisebeginn

Urlaub im Teutoburger Wald

Natururlaub in Nordrhein-Westfalen
Der Teutoburger Wald liegt im niedersächsischen Bergland und gehört zum Großteil zu Nordrhein-Westfalen. Von Steinfurt im Nordwesten über Osnabrück bis nach Horn-Bad Meinberg im Südosten erstreckt sich der Teutoburger Wald über 150 Kilometer Länge. Einst war die Gegend ein undurchdringlicher, furchteinflößender Gebirgszug, in dem die Römer in der berühmten Varusschlacht gegen die Germanen kämpften – und verloren. Heute ist der Teutoburger Wald wegen seiner landschaftlichen Vielfalt und seinen wunderschönen Naturdenkmälern eines der schönsten Naherholungsgebiete Norddeutschlands und ein bezauberndes Feriengebiet. Ein Urlaub im Teutoburger Wald führt Sie auf die Spuren der Kelten, Germanen, Römer und Raubritter – mystisch und abenteuerlich macht so eine Entdeckungsreise vor allem Kindern Spaß. Für alle Wanderfans und Naturfreunde bieten sich ausgedehnte Ausflüge in den Naturpark Teutoburger Wald an. Fast alle bewaldeten Berge haben ein ausgedehntes und gut beschildertes Wegenetz, das sich hervorragend zum Wandern eignet. Besonders schön ist der 156 km lange Hermannsweg und das beliebte Heidenbachtal zwischen Bielstein und Grotenburg.
In der Nähe von Horn-Bad Meinberg liegt das faszinierendste Naturdenkmal des Teutoburger Waldes – die geheimnisvollen Externsteine. Diese Sandstein-Felsen bekamen ihre charakteristisch bizarre Form durch Erosion und Verwitterung und galten bei den Germanen als Heiligtum. Zahlreiche Mythen und Legenden ranken sich um die Externsteine, die Sie bei Ihrem Urlaub im Teutoburger Wald unbedingt besuchen sollten.

Sport und Spaß im Teutoburger Wald
Der Teutoburger Wald ist ein ideales Ziel für einen sportlichen Aktivurlaub, denn die Möglichkeiten um sich auszutoben, sind vielfältig und bunt.
Wandern, Klettern, Biken oder Kanufahren – für echte Naturmenschen genau das Richtige. Toll für Familien mit abenteuerlustigen Kindern ist ein Besuch im Kletterpark am Hermannsdenkmal – hoch über den Bäumen kann man hier sein Gleichgewicht und seine Geschicklichkeit trainieren.
Das intakte Flusssystem der Weser hingegen eignet sich wunderbar für ausgedehnte Wasserwanderungen mit dem Kanu – geführte Touren werden in allen Tourismusbüros angeboten. Und bei Radtouren kann man nicht nur wundervolle Landschaften, sondern auch tolle Städtetrips wie nach Osnabrück oder Bielefeld unternehmen.

Tauchen Sie ein in die Geschichte – Abenteuer im Teutoburger Wald
Die Auswahl der Sehenswürdigkeiten im Teutoburger Wald ist groß – langweilig wird es hier garantiert nicht. Wer nach Wandern, Radsport oder Kanutouren noch Energie übrig hat, der kann sich bei einem Besuch im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen auf die Spuren der Kelten und Germanen begeben. Ein weiteres sehenswertes Freilichtmuseum befindet sich in Detmold, hier unternehmen Sie auf dem Pferdewagen eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert. Neben zahlreichen Burgen und Schlössern warten auch wunderschöne Parks und Gärten auf Sie, in denen Sie sich nach Herzenslust entspannen können. Zum krönenden Abschluss empfiehlt sich ein Besuch in der Teutoburger Therme – in dieser wohltuenden Atmosphäre können Sie Stress und Hektik einfach an sich abperlen lassen.