Lastminute Urlaub und Pauschalreisen weltweit buchen

Mit hinundweg.de haben Sie die richtige Wahl für Ihren Urlaub getroffen.

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Ihre Reisedaten für diese Region

Hinreisetag
  Frühester Hinreisetag
Rückreisetag
  Spätester Rückreisetag
Reisedauer
Erwachsene
Kinder
  Alter bei Reisebeginn

Urlaub an der Nordseeküste

Dünen, Deiche und Wattenmeer – Urlaub an der Nordsee
Die Nordseeküste gehört zu den schönsten Naturregionen Deutschlands. Das Wattenmeer, im Jahr 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt, bietet viele verschiedene Lebensräume für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Ebbe und Flut formen diese einzigartige Schlicklandschaft, die sich immer wieder verändert. Muschelbänke, Salzwiesen und Schlick bieten vielen Tieren Nahrung. Ausgedehnte Deiche und Seegraswiesen wechseln sich mit weißen Stränden und Dünen ab. Diese Vielseitigkeit der Landschaft macht das Wattenmeer zu einem einzigartigen Lebensraum für mehr als 10.000 Tierarten, darunter auch Seeadler, Schweinswale und Kegelrobben. Bei Barfußwanderungen durchs Wattenmeer erleben Sie eine der vielseitigsten Naturlandschaften und wandeln buchstäblich auf dem Grund des Meeres. Nicht nur für Kinder ist ein Nordseeurlaub daher ein einmaliges Erlebnis – das überaus gesunde Reizklima und die salzige Brise des Meeres pustet die Atemwege frei und ist auch besonders wohltuend für die Haut. Naturgenuss und Wohlbefinden – so viel Schönes steckt in einem Nordsee Urlaub.

Mit Kindern die Nordsee entdecken
Natürlich ist ein Urlaub in Ostfriesland an der Nordsee besonders für Kinder einfach ideal. Gerade für die Kleinen sind Wattenmeer, Deiche und Schafweiden ein Naturerlebnis für alle Sinne. Auch baden können die Kids an der Nordsee gefahrlos, denn die Strände sind auch bei Flut flach abfallend und bieten ideale Bedingungen zum Schwimmen und Planschen und für große und kleine Sandburgenprojekte. In St. Peter-Ording und Husum findet man wundervolle Strände und kann tolle Wattwanderungen unternehmen. In der Seehundstation Friedrichskoog kann man die putzigen Meeresbewohner hautnah erleben und lernt, wie kleine Seehundwaisen von Hand aufgezogen werden. Überhaupt bietet ein Familienurlaub an der Nordsee jede Menge Tierabenteuer: Ob Schafe zählen oder Pferde reiten – für Kinder gibt es jede Menge Abenteuer. Und für kleine Kapitäne bietet sich ein Ausflug in das Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven an. Gehen Sie der Geschichte der Wikinger und Friesen nach und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten entführen. Im Freiluft Wikinger Museum Haithabu leben „echte“ Wikinger und führen in original rekonstruierten Häusern vor, wie die Menschen hier vor 1000 Jahren gelebt haben. Sollte das Wetter mal schlecht sein, gibt es immer noch zahlreiche Erlebnisbäder und Indoor-Spielplätze wie das tolle Fun-Center in Husum oder das Nordsee-Erlebnisbad in Norddeich.

Surfen, Radfahren und Meer
Die vielleicht schönste und zugleich abwechslungsreichste Art, die Nordseeküste zu bereisen ist auf zwei Rädern. Tolle Radtouren bieten sich in dem flachen Gelände bestens an und haben längst Tradition. Mit der ganzen Familie ist ein Radausflug durch die idyllische Küstenlandschaft ein einzigartiges Erlebnis. Sie passieren Leuchttürme, Windmühlen, Kutterhäfen und Schlösser und lassen sich dabei ganz befreiend den Wind um die Nase wehen. Wunderschöne historische Mühlen befinden sich in Aurich, Dornum, Marienhafe, oder Norddeich.
Die stetigen Winde machen die Strände der Nordsee zum idealen Gebiet für Wind- oder Kitesurfer. Man sieht sie schon von Weitem, wenn sie mit ihren Lenkdrachen über die Wellen surfen und sich hoch in die Luft tragen lassen. Wagen Sie sich bei Ihrer Reise an die Nordsee auf die Bretter und erleben Sie Surferfeeling pur. Nach so viel Action können Sie sich bei einer echt Ostfriesischen Teezeremonie entspannen oder bei Thalasso Anwendungen im Wellnesshotel die Muskeln lockern.