Lastminute Urlaub und Pauschalreisen weltweit buchen

Mit hinundweg.de haben Sie die richtige Wahl für Ihren Urlaub getroffen.

gutschein-bild
50 Euro
sichern!
Für jede Buchung erhalten Sie einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro. Mehr Info hier.

Ihre Reisedaten für diese Region

Hinreisetag
  Frühester Hinreisetag
Rückreisetag
  Spätester Rückreisetag
Reisedauer
Erwachsene
Kinder
  Alter bei Reisebeginn

Urlaub im Elbsandsteingebirge

Urlaub in der Sächsischen Schweiz
Das Elbsandsteingebirge wird auch als die sächsische Schweiz bezeichnet. Schon dieser Name lässt vermuten, dass sich hier in der Mitte Deutschlands eines der schönsten Wandergebiete des Landes verbirgt. Hier können Sie beim Wandern, Klettern oder Biken abschalten und den Alltag hinter sich lassen. Die bizarren Sandsteinfelsen, die der Region ihren Namen geben, locken im Sommer Wanderer und Kletterfreunde an, um die Berge zu bezwingen. Dabei hat hier nicht nur das Klettern Tradition, sondern auch das Campieren in den hier überall verstreut liegenden Felsenhöhlen wie auf dem Falkenstein. Die Vielseitigkeit der Landschaft macht dabei den besonderen Reiz aus. Sie wandern durch dichte Laubwälder, Schluchten und Hohlwege und finden darüber hinaus überall auch die berühmten Stiegen im Elbsandsteingebirge – direkt in den Fels gehauene Wege, die mit Eisentritten und Leitern gesichert sind – hier sind Mut und Standfestigkeit gefordert. Auf dem Elbradweg können Sie kräftig in die Pedale treten oder gemächlich dahin radeln – ganz wie Sie möchten. Von Bad Schandau führt die Route über Königstein nach Pirna inmitten einer wunderschönen grünen Flusslandschaft.

Familienurlaub an der Elbe
Auch mit Kindern kann man im Elbsandsteingebirge wunderbare Wandertouren unternehmen und viel entdecken. Natürlich machen gerade die Klettersteige das Wandern im Elbsandsteingebirge aus. Größere Kinder können sich daher bei einem Kletterkurs ausprobieren. Auch bei schlechtem Wetter kann man in der Region Elbsandsteingebirge dem Volkssport Klettern nachgehen: Im Indoor-Kletterpark in Königsstein können Sie sich nach Herzenslust in die Höhe schwingen. Auch Kanufahrten auf der Elbe machen vor allem kleinen Abenteurern richtig Spaß. Besonders schöne Ausflüge führen Sie zur Festung Königsstein, wo kleine Raubritter und Burgfräulein alles über das Mittelalter lernen können und in die Burgstadt Hohnstein. Besuchen Sie auch den Saurierpark in Sebnitz, wo über 400 Nachbildungen von Sauriern Sie in die Urzeit entführen. Zahlreiche Erlebnisbäder sorgen für Badespaß und Erholung. Während die Kleinen sich auf Wasserrutschen und in Strömungskanälen vergnügen können sich die Eltern in der Saunalandschaft der Toskana Therme in Bad Schandau erholen.

Geschichte erleben
Zahlreiche Burgen und Schlösser reihen sich entlang der Elbe, die hier nicht nur die Landschaft, sondern auch die Kultur geprägt hat. Die vielleicht bekannteste Burg ist die Burg Stolpen aus dem 11. Jahrhundert, die besonders wegen ihrer prominenten Bewohnerin, der Gräfin Cosel zu einiger Berühmtheit gelangt ist. Im 18. Jahrhundert wurde die Gräfin wegen Spionage in der Burg gefangen gehalten, noch heute ist einer der Burgtürme nach ihr benannt. Die riesige Anlage der Festung Königsstein ist heute ein Freilichtmuseum und ebenfalls einen Ausflug wert. Der Kurort Rathen ist eine Zwischenstation auf dem Radweg und lockt mit seiner berühmten Felsenbühne zahlreiche Gäste zu Aufführungen und Events in sein Naturtheater. Wir haben für Sie die schönsten Reisen ins Elbsandsteingebirge zusammengestellt – schauen Sie sich doch einmal um.